FAQ

Q?FritzBox – Intenet & Telefonzugang einrichten
A.

FritzBox einrichten:

Einrichtung der FritzBox für Glasfaser

Einrichtung der FritzBox für VDSL

Glasfaseranschluss:

Falls Sie ein VLAN z.B. „802“ von uns bekommen haben, geben Sie dieses bitte unter Zugangsdaten – VLAN-Einstellung ein.

VDSL:

 

 

Q?Onlinespeicher von epcan in der FritzBox einrichten
A.

Sie können Ihren kostenlosen Onlinespeicher von epcan auch in Ihrer FritzBox einrichten.
So können Sie schnell und einfach über Ihr Heimnetzwerk auf Ihre Daten zugreifen.

WebDAV-URL: https://box.epcan.de/remote.php/webdav/

Unsere Anleitung finden Sie hier:
Onlinespeicher von epcan in der FritzBox einrichten

Q?Speedtest – Internetgeschwindigkeit prüfen
A.

Speedtestanleitung

 

Q?E-Mail-Adresse von epcan einrichten
A.

Exchangeserveradresse: web.epcan.email

Anleitungen: Android, IPhone

Q?E-Mail-Adresse von T-Online.de behalten
A.

Sie bekommen einen Internetanschluss von epcan und Sie möchten trotzdem Ihre E-Mail-Adresse von T-online.de behalten?
Bitte lesen Sie sich dazu unsere Anleitung durch:

Nutzung der e-Mail Adresse nach Kündigung des Telekomvertrages

Q?Mein Richtfunkanschluss ist zu langsam, woran kann das liegen?
A.

Antwort:
Häufig steht der genannte Effekt im Zusammenhang mit dem MTU* Wert der in Ihrem DSL-Router geändert werden kann. Bitte ändern Sie einmal den MTU* Wert in folgenden Schritten:

1460
1480
1492

Testen Sie bitte jeweils die Internet-Geschwindigkeit  mit www.speedtest.net nachdem Sie den Wert geändert haben. Bitte überprüfen Sie zusätzlich ob die korrekten DNS Server auf DSL Router bzw. Ihrem PC verwendet werden. Verwenden Sie z. B. als ersten DNS Server 8.8.8.8 und als zweiten DNS Server 8.8.4.4.

*Weitere Informationen zum MTU Wert steht Ihnen hier zur Verfügung.

Q?FritzBox optimieren bzw. updaten
A.

Das Betriebssystem (die Firmware) im DSL-Router kann Fehler aufweisen. Diese können sich auch auf die Stabilität der Verbindungen auswirken. Bei der FritzBox können Sie z. B. unter „System->Firmware Update“ nach der aktuellen Software suchen. Wenn es eine neue Softwareversion gibt holt sich die Fritzbox diese eigenständig und installiert das Update. Bei anderen Geräten müssen Sie das Update meist auf den Internetseiten des Herstellers herunterladen und über die Web-Oberfläche des Routers installieren. Ältere Router sind häufig mit DSL Geschwindigkeiten und der Anzahl der gleichzeitgen Verbindungen überfordert. Ein Update hilft hier nur in seltenen Fällen weiter.

Brauchen Sie Hilfe? Live Chat

← Voriger Schritt

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben Ihre Anfrage per E-Mail erhalten und werden uns bei Ihnen melden.

Bitte geben Sie einen Namen, eine gültige Emailadresse sowie Ihre Frage ein.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Verlauf löschen